Warum du Traden lernen solltest!

Warum Trading das beste Business der Welt ist?

1. Freiheit

Traden kannst du wo immer du möchtest! Du brauchst lediglich deinen Laptop und einen Internetzugang. Du kannst in jedem Ort auf der Welt leben und trotzdem Geld verdienen. Du bist dein eigener Chef und kannst dir deine Zeit frei einteilen.

2. Jeder kann es schaffen.

Der Spruch „Vom Tellerwäscher zum Millionär“ klingt immer so doof, aber er trifft beim Trading teilweise zu. Du brauchst keinerlei Ausbildung oder Vorbildung. Wenn du erfolgreicher Trader werden möchtest, dann musst du nur bereit sein hart an dir und deinen Fähigkeiten zu arbeiten und aus deinen Fehlern zu lernen. Du wirst viel lesen müssen, um dich weiter zu entwickeln und viele verschiedene Strategien testen müssen, bis du deine passende Strategie gefunden hast. Aber glaub mir, wenn du es einmal geschafft hast, gibt es NICHTS BESSERES!

3. unbegrenzte Rendite

Wenn du einmal das Trading erlernt hast, sind deinen Verdienstmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt! Denn wenn du weist wie du über 5% monatlich machst, wird sich dein Kapital exponentiell vergrößern. Je größer dein Konto, desto größer deine Gewinne!

4. Bestätigung

Dieser Punkt ist nicht so wichtig, dennoch bekommt man hierdurch ein gutes Gefühl. Denn beim Trading ist es tatsächlich möglich die Zukunft manchmal vorher zu sehen. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn man eine Prognose für eine Aktie erstellt und diese später genau wie erwartet eintrifft.

5. Automatisierung

Durch die heutigen technischen Gegebenheiten kannst du dein Trading vollständig automatisieren und den Computer deine Regeln ausführen lassen. Ich selber habe zum Beispiel ein System, was mir seit Anfang diesen Jahres eine Rendite von über 50% erwirtschaftet hat, ohne das ich irgendetwas getan habe!

Du möchtest lernen, wie man tradet?

Hier sind meiner Trading-Ergebnisse vom September

Ich werde zukünftig versuchen jede Woche einen Blogpost darüber zu bringen und dir Schritt für Schritt zeigen, was man wissen muss.

Folgende Inhalte sind mir wichtig (Reihenfolge nicht in Stein gemeißelt):

  1. Einführung in den Metatrader
  2. Grundsätzliches
  3. Risikomanagement
  4. Trendlinien richtig einsetzen
  5. Pattern-Trading (Gartley etc.)
  6. Divergenzen
  7. Automatisierung von Strategien

In der Zwischenzeit empfehle ich dir schon einmal ein kostenloses Demokonto zu eröffnen – mit diesem Link.

Dadurch kannst du dich schon einmal mit der Plattform vertraut machen.

Wenn du dich selber schon mal einlesen möchtest, kann ich dir folgende Bücher empfehlen:

 Grundlagen der technischen Analyse:

Buch#1 Technische Analyse der Finanzmärkte

Zu Beginn das Buch von John J. Murphy, was unter Tradern auch als die Bibel des Tradings bezeichnet wird. Hier steht gebündelt alles wissenswerte, um jeden Chart (Aktie, Index oder Forex) technisch zu analysieren. Ein MUSS für jeden, der sich nicht nur auf die fundamentale Analyse stützen möchte.

Hier gehts zum Buch auf Amazon: https://amzn.to/2NVCaYb

Buch #2: Das große Buch der Markttechnik

Michael Voigt hat auch ein super Buch geschrieben. Hier geht er auf die Markttechnik ein und alle wichtigen Dinge wie Einstiege, Ausstiege, Zeiteinheiten etc. Zudem ist es sehr praxisnah. Es besteht nicht nur aus Theorie, sondern auch aus der Erzählung eines jungen Traders, der sich erstmals mit der Börse beschäftigt. So gewährt er auch einen Einblick in die Psyche und Fehler eines jungen Traders!

Macht wirklich Spaß beim Lesen!

Hier geht’s zum Buch auf Amazon: https://amzn.to/2Ir0KtX

Buch #3: Nachhaltig erfolgreich traden

Faik Giese hat in seinem Werk nahezu perfekte Bauanleitung seines Handelsstils geschrieben. Wie kein anderer gibt er Einblicke in seine Strategie bei der Suche und Umsetzung von Chance. Ich habe auf dem deutschen Markt kein vergleichbares Buch gefunden. Meistens sind die Bücher voll mit viel drum rum Gerede und wenig Einblicken in das tatsächliche Trading des Autors. Dieses nicht!

Hier der Amazon-Link zum Buch: https://amzn.to/2y0KRFS

Zur Automatisierung von Strategien:

 

RISIKOWARNUNG: Devisen-, Futures- und CFD-Handel auf Margin ist mit einem hohen Risiko verbunden und ist daher nicht für jeden Anleger geeignet. Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Bevor Sie handeln, sollten Sie sorgfältig Ihre Investitionsziele, finanziellen Umstände, Bedürfnisse sowie Ihren Erfahrungsstand und Ihre Sachkenntnis in Betracht ziehen. Der Inhalt dieser Website darf nicht als persönliche Anlageberatung verstanden werden. Durch den Handel und die Spekulation mit Devisen, könnten Sie einen Teil oder den kompletten Verlust Ihrer hinterlegten Geldeinlage erleiden und sollten deshalb nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. Seien Sie sich aller Risiken bewusst die mit dem Devisenhandel verbunden sind.

 

Kommentar verfassen