Ergebnis

Basierend auf deinen Angaben kommen folgende Investments für dich in Frage:

1. Immobilie vermieten

Immobilien sind eine tolle Investitionsmöglichkeit, die leider im Vergleich zu den anderen Möglichkeiten mit viel Aufwand zu tun hat. Denn eine Immobilie kann man nicht so einfach wieder verkaufen. Dafür hat die Immobilie eine lange Lebensdauer und regelmäßige Erträge. Bei der Auswahl sollte man allerdings einige Dinge beachten wie Lage, Anbindung, wann die nächste Sanierung anstehen könnte etc. Ein großer Vorteil ist der steuerfreie Verkauf nach 10 Jahren! Und durch die Einbindung von Fremdkapital, erhält man eine größere Eigenkapitalrendite.

Willst du mehr dazu lernen, schau dir das an!

2. Trading

Heutzutage brauchst du nur einen Internetzugang, um an der Börse Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen. Dieses Kaufen und Verkaufen nennt man Trading. So kannst du lernen wie man mit Aktien tradet oder z.B. verschiedenen Rohstoffen wie Öl. Das Prinzip ist ganz simpel und du musst dich nicht mit Kunden etc. rumschlagen. Wenn du es einmal gelernt hast, ist es meiner Meinung nach das beste Mittel der Welt um Geld zu verdienen, denn du brauchst nur deinen Laptop und deine Verdienstmöglichkeiten sind unbegrenzt. Und du bestimmst dein Risiko selber!

Mehr zu Trading und wie es funktioniert erfährst du hier!

3. Webseiten

Heutzutage ist es sogar möglich eine bereits Geld generierende Webseite zu kaufen, bei der man sich um nichts mehr kümmern muss. Ähnlich zu jedem anderen Investment muss man sich die Frage stellen, was man bereit ist zu zahlen und mit welchen zukünftigen Erträgen man rechnet. Zusätzlich wird es interessant, wenn man selber ein Bezug zu dem Webseiten-Thema hat. Man kann so manches „Schnäppchen“ erzielen, wenn man selber Ideen hat wie man die Webseite ausbauen könnte und an ihr arbeiten. Kennst du dich zum Beispiel mit Hunden aus? Kauf dir eine Hundewebseite, welche guten monatlichen Traffic(Besucherzahlen) hat und nutze diese um deinen eigenen Videokurs zu erstellen und dort zu präsentieren, statt dich nur auf Werbeeinnahmen zu verlassen. Schau dir Flippa.com oder Projektify.de an!

4. Aktien

Eine Aktie verbrieft (quasi bestätigt) den Anteil an einem Unternehmen. Du kannst Sie jederzeit zu den Börsenöffnungszeiten verkaufen und kaufen. Renditen sind theoretisch unbegrenzt und das Risiko kannst du selber festlegen. Denn du kannst selber bestimmen zu welchem Kurs du kaufst und verkaufst und wie viele Anteile du von dem Unternehmen kaufst. Je mehr Erfahrung du mit Aktien sammelst, desto besser kannst du später verschiedene Aktien (also Unternehmen) einschätzen. Die Auswahl deiner Aktien kann je nach Strategie sehr aufwendig sein, anschließend ist es jedoch passiv. Grob kannst du zwischen zwei Investment-Richtungen unterscheiden – Dividendenaktien und Wachstumsaktien.

Mehr dazu findest du hier.